. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Blogtour] Die Seelenspringerin von Sandra Florean

Samstag, 12. November 2016




Hallo liebe Blogtourfreunde!

Über den ersten Band der 

Seelenspringerin von Sandra Florean

durftet ihr ja schon einiges erfahren.
Ich hoffe, ihr seid nun mächtig neugierig auf Tess und ihre Gabe! Oder habt ihr die Geschichte sogar schon gelesen und könnt es wie ich kaum noch erwarten, wann und wie es weitergeht? 
Heute bekommt ihr exklusiv einen Einblick in die Fortsetzung und das Leben der Autorin.

Viel Spaß!





Liebe Sandra, vielen Dank, dass du dir trotz deiner fiesen Ellenbogenentzündung die Zeit genommen hast, mir ein paar Fragen zu beantworten!

Sehr gern. Ja, die Knochen wollen manchmal halt nicht alles mitmachen.

Beschreibe dich mit drei oder vier Worten
Frostbeule, energisch, kreativ.

In deinen Romanen spielen Vampire eine große Rolle. Wann hast du deine Liebe zu diesen Kreaturen der Nacht entdeckt?
Alles begann mit Tom Cruise. Nein, ernsthaft. Ich hab nie Der Kleine Vampir gelesen und auch den alten Dracula-Geschichten konnte ich nicht viel abgewinnen, obwohl ich die vergilbten Taschenbücher meiner Mama vor der Nase hatte. Dann kam Lestat in Form von Tom Cruise mit dem weinerlichen Louis daher und für mich war eine neue Ära der Vampire angebrochen. Ich kaufte mir sofort alle Bücher von Anne Rice, fieberte den neuen entgegen und war einfach nur total fasziniert von der Welt, die sie kreiert hat. Das hat sich bis heute gehalten.

Obwohl ich die Antwort bereits zu kennen glaube: Was hältst du von soften Glitzervampiren a la Edward Cullen?
Ich muss ja gestehen, dass ich die Filme seinerzeit mochte und diese Faszination doch irgendwie nachempfinden konnte. Warum sie allerdings glitzern, ist mir bis heute nicht klar. Taten sie als Mensch ja auch nicht. Was das angeht, mag ich dann doch lieber die blutrünstige Variante.

Wenn du wirklich die Wahl hättest, was wärst du lieber: Mensch oder Vampir?
Vampir. Ganz klar. Aber dann bitteschön, nachdem ich in der Zeit zurück gereist bin. Die Entwicklung der Welt bis heute mitzuerleben, stelle ich mir unfassbar spannend vor.

Abgesehen von Dorian und Ryan: Wer ist dein absoluter Lieblingsvampir aus einem Buch oder einer Serie?
Hahaha, an Dorian kommt wohl so schnell keiner rein, wobei Octavian auf gutem Weg dahin ist. Ansonsten natürlich Lestat (der aus den Büchern, nicht allein die Filmfigur), Eric Northman aus True Blood ist auch megaheiß oder Damon Salvatore. Ganz nach meinem Geschmack war auch Jonathan Rhys Meyer in der Serie Dracula, weil ich ihn einfach traumhaft sexy in historischen Anzügen finde und er ohnehin so blass ist, dass er vermutlich wirklich ein Vampir ist.
Büchertechnisch mag ich noch Jean-Claude aus der Anita-Blake-Serie sehr gern und Zsadist von den Black Dagger Brüdern. Hm, wenn ich es mir so überlege, könnte ich die Liste ewig fortsetzen …

Du begeisterst dich neben dem Schreiben auch für historische Kleidung und nähst diese sogar selber. Wie lange sitzt du an solch einem Kleid bis es fertig ist? Nähst du diese auf Wunsch der Kunden oder entwirfst du sie komplett selbst?
Puh, das kommt ganz darauf an. Ein Mittelalterkleid ist an einem Nachmittag fertig, eine Rokokorobe dauert da schon ein paar Wochen. Ich hab das zehn Jahre lang als Selbstständige gemacht und da überwiegend für Kunden genäht. Aber auch für mich und meine Familie waren jedes Halloween, Fasching und zu anderen Gelegenheiten neue Kostüme drin ;)
Momentan hab ich das Schneidern allerdings nach hinten geschoben, weil mir dafür einfach die Zeit fehlt.

Was dürfen wir in Zukunft von dir erwarten? Vielleicht auch einmal eine Geschichte, die historisches und vampirisches vereint?
Ich denke tatsächlich schon lange über einen historischen Vampirroman nach, der eine norddeutsche Legende als Grundlage hat, und hab da auch bereits ein bisschen recherchiert und Ideen zusammen getragen, aber der richtige Funke ist noch nicht übergesprungen.
Im Frühjahr 2017 wird es einiges Neues von mir geben. Erst einmal „Das Erbe des Hüters“, ein romantisch-erotischer Vampirroman, der im Talawah Verlag erscheint und nicht ganz so düster ist wie „Die Seelenspringerin“. Dann bin ich ja zum ersten Mal als Herausgeberin tätig für „The U-Files - Die Einhornakten“, unsere Anthologie, die aus einem Jux heraus entstanden ist und nun bereits so viel Anklang gefunden hat.
Mit „Deadmoon“ steht ein weiterer Roman in den Startlöchern, den ich ausnahmsweise einmal selbst herausbringen möchte. Das wird eher ein heiterer Vampirroman sein, der in meiner selbst kreierten Stadt Blackchapel spielt. Zumindest einmal wollte ich den ganzen Veröffentlichungsweg allein meistern, mal sehen, wie das klappt.
Und Band 2 von „Die Seelenspringerin“ „Machtspiele“ (Arbeitstitel) erblickt hoffentlich auch im Frühjahr 2017 das Licht der Buchwelt. Da ist bereits das Cover in Arbeit, das wieder von der wunderbaren Marie Graßhoff gemacht wird.

Short Facts about Sandra:
Buch oder Film? Serie
Lieblingsbuch: zu viele, um sie hier aufzuzählen
Lieblingsfilm: Iron Man
Lieblingsserie & Charakter: Supernatural, Damon Salvatore
Schlefaz: (Schlechtester Film aller Zeiten) Tintenherz
Kaffee oder Tee? Kaffee
Schokolade oder Chips? Beides, aber nicht unbedingt zusammen
Bier oder Wein? Bier
Schnitzel oder Spaghetti? Spaghetti
Sommer oder Winter? Sommer!!
Pop oder Rock? Rock´n´Roll!



Hier dann auch ein kleiner Vorgeschmack auf den zweiten Band von „Die Seelenspringerin“ – ich weiß ja, wie neugierig ihr immer seid. Der Text kommt frisch aus meiner Kreativwerkstatt und ist unlektoriert und unkorrigiert:

»Was ist sie?«
»Eine Lamia.«
»Sie meinen, eine Schlangenfrau?«, fragte Tess und stellte sich den Vampirgebieter und die Gestaltwandlerin im Bett vor. Es schüttelte sie.
»So etwas in der Art«, antwortete Octavian. »Ich werde die kommenden Tage jemanden zu Ihnen schicken, der auf Sie aufpasst, bis sie sich beruhigt hat.«
Tess hielt an. »Auf keinen Fall!«
Octavian blieb ebenfalls stehen und heftete seinen Schattenblick auf sie. »Das ist nicht diskutabel.«
»Was? Sie können doch nicht einfach so über mein Leben bestimmen«, rief Tess.
Der Page zog missbilligend eine Augenbraue hoch und sie senkte die Stimme.
»Schlimm genug, dass sie mich in diese Schlangengrube geschleppt haben, aber ich lass mich bestimmt nicht von Ihnen oder Ihren Lakaien auf Schritt und Tritt verfolgen!« Wütend ballte sie die Fäuste.
Octavian blieb ruhig. »Und wenn ich den jungen Ryan zu Ihnen schicke?«
»Halten Sie Ryan da raus!«
Octavian kam näher und sah auf sie hinunter. Sie konnte sein Gesicht noch immer nicht sehen, meinte aber einen besorgten Unterton in seiner Stimme zu hören, der sie stutzig machte.
»Letitia ist gefährlich, wenn sie wütend ist. Ich könnte mir nicht verzeihen, wenn Ihnen etwas geschieht, Teresa. Bitte erlauben Sie mir, für Ihren Schutz zu sorgen.«
Sie sah zu ihm hoch, in die Schatten, die plötzlich noch dichter erschienen, sodass sie nicht einmal die Sonnenbrille erahnen konnte, die sowieso lächerlich war.
»Nur wenn Sie mir Ihr Gesicht zeigen«, erwiderte sie.
Undeutlich erkannte sie, dass er grinste. »Warum liegt Ihnen so viel daran, mein Gesicht zu sehen?«
»Warum liegt Ihnen so viel an meiner Unversehrtheit?«

In einer fließenden Bewegung trat er einen Schritt näher. Tess hielt unbewusst den Atem an.

__________________________________________________________


Gewinnspiel:


Gewinnt ein signiertes Taschenbuch "Die Seelenspringerin - Abgründe" + Lesezeichen + Postkarte

Was ihr dafür tun müsst?
Beantwortet einfach die folgende Frage und schon seid ihr im Lostopf:
Seid ihr auch Vampirfans? Wenn ja, verratet mir doch, wer euer persönlicher Lieblingsvampir ist. Ob aus Buch, Film oder Serie, eure Meinung ist gefragt!
Teilnahmebedingungen
  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
  • Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
  • Das Gewinnspiel endet am 12.11.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich

__________________________________________________

 Fahrplan:
06.11.2016 – Die Seelenspringerin: Abgründe –  Lenas Welt der Bücher
07.11.2016: Seelenspringerin Tess –  Romantic Bookfan 
08.11.2016: Wer ist Geoffrey? –  Sunnys Bücherschloss
10.11.2016: Octavian und die Vampire –  Letannas Bücherblog
11.11.2016: Magische Kreaturen und der Schauplatz – Bücherleser
12.11.2016: Sandra Florean – Wie geht es weiter? – hier bei mir :)
13.11.2016: Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs



15 Kommentare:

  1. Guten Morgen 😊
    Irgendwie sind wir doch alle Vampirfans, oder? ;)
    Mein Lieblingsvampir ist Elijah aus the Originals.
    Ich mag einfach diese besonnene, immer beherrscht wirkende Art, das bringt mich regelmäßig zum Schmunzeln. Er wirkt einfach angenehm und so, als würde er seine Erfahrungen immer in seine Entscheidungen einbeziehen. Ich finde das irgendwie sehr sympathisch :)

    Lg
    Jacqueline

  1. Susan's World hat gesagt…:

    Moin Dani! :D

    Erstmal tolles Interview und sehr gute Frage.

    Denn da gibt es nicht einen und da ich gerne Vampirromane lese und auch Filme liebe, was soll ich sagen bis jetzt alle, da sie ihre Abgründe genauso hatten, wie ihre manches mal doch überraschend positiven Seiten.
    Sei es jetzt Lestrat oder Damon... was soll ich sagen ich les oder schau das sehr gerne.

    Liebe Grüßle Susanne

  1. Anonym hat gesagt…:

    Ich liebe Vampire sei ich denken kann. Woher diese faszination her kommt kann ich nicht sahen. Zu meinen Lieblingen gehören Cat & Bones aus der Night Huntress - Reihe, Ethan & Merit von den Chicagoland Vampires und Damon aus der TV - Serie von Vampire Diaries.

    Lg Bonnie Bennett

  1. Ute Z hat gesagt…:

    Guten Morgen,
    Es kommt drauf an Vampire mag ich.
    Allerdings die ganzen unsterblichen die Blut trinken nicht. Nur weil es Blut trinkt ist es noch kein.Vampir.
    Ich mag den alten Grafen oder Sia oder Lesatat.und ich mag Dorians Frau “ grins“
    Liebe Grüße
    Ute

  1. Ricarda hat gesagt…:

    Guten Morgen,
    Ich war schon immer ein rieeesiger Dracula Fan. Dabei war es mir noch nicht mal so wichtig, wer diese Person gespielt hat. Ich habe früher jegliche Texte, in denen von ihm die Rede war, verschlungen. Diese Faszination hält bis heute an ;)
    Liebe Grüße

  1. Daniela Schiebeck hat gesagt…:

    Die Vampire von True Blood finde ich alle toll, am liebsten habe ich Eric.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  1. Daniela Schiebeck hat gesagt…:

    Die Vampire von True Blood finde ich alle toll, am liebsten habe ich Eric.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  1. Meine Lieblingsvampir Reihe ist die Bücherreihe der BLACK DAGGER und ich liebe dort einfach alle männliche Vampirfiguren weil einfach jeder einmalig ist in seiner Persönlichkeit!
    LG Jenny

  1. Tiffi2000 hat gesagt…:

    Hallo,

    ich mag Vampire sehr gerne und finde auch Serien, Bücher etc. mit ihnen sehr spannend :) Ich mag am liebsten Erik aus True Blood, aber auch Damon finde ich toll :)

    LG

  1. Angel 1607 hat gesagt…:

    Hallihalloooo!!

    Ich muss ehrlich zugeben dass ich nicht wirklich viele Bücher mit Vampiren gelesen habe....grad die Twilightbücher, aber sonst....

    Dafür liebe ich sie im TV umso mehr!!! Vampire Diaries und The Originals sind meine Highlights!!!! Da bin ich Fan der ersten Stundeeeeee <3

    Lg
    Gaby

  1. Meike Bartens hat gesagt…:

    Huhu...
    Ich liebe Vamir -Stories...egal ob Twillight oder Dracula ...
    Ich liebe sie alle!!
    Lieblingsvampir....grübel...Toni aus Buffi ....ein ruhiger Held, der nicht verlernt hat ein Gentleman zu sein - i like it. Gott, diese Serie habe verschlungen

  1. Judith Kepe hat gesagt…:

    Erst einmal danke für das Gewinnspiel. Oh je mein Lieblings Vampir,hmm schwierige Frage es gibt einige . Aber zu meinen Favoriten gehört Klaus aus the Originals. Er ist zwar oft böse aber im Grunde seines Herzen ist er ein guter,das sehen nur viele nicht☺. Damon von The Vamire Diares ist auch nicht zu verachten. Harte Schale weicher Kern 😉
    So nun hüpfe ich schnell in den Lostopf🍀

  1. Hallo an alle Vampirfans da draußen! 😊💕
    Ich habe die Blogtour rund um diesen wundervollen Roman von Sandra Florean fleißig verfolgt und würde nun auch gerne am Gewinnspiel teilnehmen. 😄 Ich persönlich liebe die klassischen Vampire, wie zB Dracula! 😍 Seine Blutrünstigkeit und dunkle Seite ist bei keinem der heutigen Vampire so ausgeprägt und hebt ihn ganz besonders von der Masse ab! ❤
    Doch ich lasse mich gerne von Sandras Tess vom Gegenteil überzeugen! 😊 Die Gabe des Seelenspringens klingt wahnsinnig interessant und ich würde mich sehr darüber freuen, das Buch gewinnen zu können. 💕
    Natürlich drücke ich aber auch allen anderen Teilnehmern die Daumen. 😊
    LG

  1. Hallo an alle Vampirfans da draußen! 😊💕
    Ich habe die Blogtour rund um diesen wundervollen Roman von Sandra Florean fleißig verfolgt und würde nun auch gerne am Gewinnspiel teilnehmen. 😄 Ich persönlich liebe die klassischen Vampire, wie zB Dracula! 😍 Seine Blutrünstigkeit und dunkle Seite ist bei keinem der heutigen Vampire so ausgeprägt und hebt ihn ganz besonders von der Masse ab! ❤
    Doch ich lasse mich gerne von Sandras Tess vom Gegenteil überzeugen! 😊 Die Gabe des Seelenspringens klingt wahnsinnig interessant und ich würde mich sehr darüber freuen, das Buch gewinnen zu können. 💕
    Natürlich drücke ich aber auch allen anderen Teilnehmern die Daumen. 😊
    LG

  1. Susanne Sahner hat gesagt…:

    Ich magauch Bücher und Filme über Vampire aber einen Lieblingsvampir habe ich nicht. Zählt auch ein Halbvampir, der Vampire jagt? BLADE �� Ich liebe Blade�� und natürlich mag ich auch Dracula. Heute fange ich die Seelenspringerin an zu lesen und es wäre ein Traum wenn ich den zweiten Teil auch gleich hätte. Und auch noch signiert �� Das ist ein wahrer Schatz. Ich würde mich riesig freuen und einen freien PLatz neben Teil 1 gibt es auch noch ��

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...