. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung von Jennifer L. Armentrout

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Titel: Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung

Autorin: Jennifer L. Armentrout
Aus dem Amerikanischen von: Ralph Sander 
Reihe: Dark Elements Band 3/3
VerlagHarper Collins - August 2016
ISBN978-3-959-67020-3 - HC mit SU - 16,99 €
ISBN 978-3-959-67061-9 - ebook - 14,99 €
Seiten: 336
Genre: Jugend / Fantasy 

Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden.  Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrer Verwirrung ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …



Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals…

Wie habe ich dem Finale um Layla, Roth und Co entgegengefiebert! Und auch ein drittes Mal schafft es Jennifer L. Armentrout, mich wieder komplett zu begeistern.

In gewohnter Manier knüpft Sehnsuchtsvolle Berührung exakt an seinen Vorgängerband an. Da ich diese Schlüsselszene noch sehr gut im Kopf verankert hatte, gab es keine Probleme, gleich wieder in die Geschichte hineinzufinden.

Endlich gibt es eine Entscheidung im Layla-Roth-Zayne-Liebedreieck, auf die wir schon so lange gewartet haben. Und diese lässt gar nicht lange auf sich warten, was mir persönlich sehr gut gefallen hat, denn dieses ständige Liebeschaos der Vorgängerbände ging mir langsam doch etwas auf die Nerven.

Die für Jennifer L. Armintrout typischen Wortgefechte ihrer Protagonisten lassen uns auch hier wieder das ein oder andere Mal schmunzeln. Dazu tragen ebenfalls Roths Hausgeister bei, die wir durch manch ulkige aber auch traurige Situationen begleiten. Meine absolute Lieblingsszene aller drei Bände wird immer die bleiben, in der Layla Bambi und die drei Kätzchen betrunken und schwankend vorfindet, Thors Mäulchen statt dem üblichen Fauchen ein Rülpser entweicht und Bambi kläglich daran scheitert, ihre betrunkenen zwei Meter Schlange auf die Sitzbank zu manövrieren...,  Was habe ich bei der Vorstellung gelacht! Einfach herrlich.

Layla hat sich mächtig weiterentwickelt. Während sie erwachsener und entschlossener wirkt zeigt sich Roth dieses Mal von seiner Besten Seite, aber nicht, ohne den Bad Boy immer wieder durchblicken zu lassen. Ein klein wenig habe ich den "alten" Kronprinzen der Hölle vermisst, aber immer noch sexy und verwegen wird Roth immer einer meiner Lieblingscharaktere bleiben.

Auch sonst hat es das Finale in sich. Die Lilin zu stoppen hat immer noch höchste Priorität, doch die sich daraus ergebenden Wandlungen und Offenbarungen haben mich absolut überrascht. Dazu gehört auch, dass Layla immer noch nicht weiß, was sie als Tochter Liliths eigentlich ist. Dämonin? Wächterin? Engel? Oder von allem etwas? Sehnsuchtsvolle Berührung bleibt spannend und emotional bis zum Schluss. Dieser hat es dann noch einmal richtig in sich und es wird mystisch und auch etwas verrückt, doch für mich absolut zufriedenstellend.
Mit "Sensuchtsvolle Berührung" hat Jennifer L. Armentrout einen absolut würdigen Abschluss der Dark Elements Reihe geschaffen.
Emotional, unvorhersehbar und spannend bis zum Schluss beschert uns die Autorin mit ihrem unvergleichlich bildhaften und teilweise zynisch humorvollem Schreibstil ein Lesevergnügen der Extraklasse.

5 von 5 Sterne




5 Kommentare:

  1. Huhu Liebes :)
    Ich kann dir nur zu stimmen, diese Reihe ist der Wahnsinn! Auch dieser letzte Band hat mir unglaublich gut gefallen <3 Tolle Rezi!

    Liebste Grüße
    Line

  1. Ruby Celtic hat gesagt…:

    Hey meine Liebe,

    ich habe diese Reihe auch unheimlich gerne gemocht und der letzte Band war definitiv mein Favorit <3

    Liebe Grüße,
    ruby

  1. Selection Books hat gesagt…:

    Hallo Liebes,

    ich habe jetzt erstmal nur dein Fazit gelesen, da ich die Reihe noch nicht gelesen habe. Es hört sich aber so an, als wenn sie absolut lesenswert wäre :)

    Liebe Grüße
    Nadine

  1. Huhu,

    ich fand das Buch auch wirklich toll und obwohl der Abschluss so gut gepasst hat, bin ich doch ein wenig traurig, dass es vorbei ist. Gerade Bambi und Roth waren so tolle Figuren.
    Lieben Gruß
    Anja

  1. Da hab ich doch heute Band 1 & 2 gewonnen - ich freu mich und bin mega gespannt.

    ♥liche Grüße - Lenchen

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...