. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Secret Fire - Die Entflammten von C.J. Daugherty

Dienstag, 23. August 2016

Titel: Secret Fire - Die Entflammten
Autorin: C.J. Daugherty / Carina Rozenfeld
Aus dem Englischen von: Peter Klöss & Jutta Wurm
VerlagOetinger - August 2016
ISBN978-3-7891-3339-8 - HC - 18,99 €
ISBN978-3-86274-755-9 - ebook - 14,99 €
Seiten: 448
Genre: Fantasy / Jugend
Empfohlene Altersangabe des Verlages: ab 14 Jahren


Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sacha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sacha zu opfern?
Charmant, actionreich und romantisch: Secret Fire ist der Auftakt eines neuen Zweiteilers von Night School Bestsellerin C.J. Daugherty

Den offiziellen Buch-Trailer dazu müsst ihr unbedingt ansehen! Ist zwar auf englisch, aber so genial gemacht!




C.J. Daugherty, Autorin und Journalistin, lebt in Südengland. Sie war u.a. für verschiedene amerikanische Zeitungen als Polizeireporterin tätig, veröffentlichte gemeinsam mit ihrem Mann Reiseführer und schreibt seit einiger Zeit spannende Bücher für junge Erwachsene. Mit ihren Romanen über die »Night School« erntete sie sehr schnell internationale Anerkennung. Die "Teenie-Serie mit Potential" - so der Norddeutsche Rundfunk in seinen Buchtipps - wird bereits in 18 Sprachen übersetzt! C.J. Daugherty selbst sagt über ihr Werk: "Night School kann euch dabei helfen, an der Uni zu überleben, außerdem ein Schweizer Messer, Thunfisch aus der Dose und billiger Gin!"
Secret Fire war mein erstes Buch der Autorin, wird aber mit Sicherheit nicht mein letztes gewesen sein!

Ich liebe ja grundsätzlich alles, was irgendwie mit Flüchen, dunklen Kräften und Magie zu tun hat, aber was die Autorin hier abgeliefert hat, hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen.

Stellt euch vor: Ihr könnt nicht sterben. Naja, zumindest jetzt noch nicht. Etwas mehr als sieben Wochen bleiben euch noch, denn dann werdet ihr volljährig und ein Jahrhunderte alter Familienfluch wird sich erfüllen. Dieser besagt, dass alle erstgeborenen Söhne der Nachfahren des Matthieu L´Hiver genau an ihrem achtzehnten Geburtstag sterben werden.
Was würdet ihr tun? Zur Schule gehen? Bestimmt nicht! Mit Freunden oder gar einem Mädchen herumhängen? Wozu, denn schon bald seid ihr sowieso nicht mehr da.
Dann doch lieber Wetten abschließen, dass man es schafft von einem Hochhaus zu springen ohne dabei draufzugehen. Das funktionert! Wirklich! Die Schmerzen sind zwar nicht gerade lustig, wenn es euch jeden einzelnen Knochen im Körper zerschmettert, aber bereits ein paar Minuten später steht ihr auf als wäre nichts geschehen und schon am nächsten Tag sind die Schmerzen Schnee von gestern...

Dies ist das Leben des knapp achtzehnjährigen Sasha aus Frankreich. Seit er vor zwei Jahren von diesem Fluch erfuhr, hatte er sich komplett zurückgezogen. Dagegen tun kann er sowieso nichts. Sein Vater starb bei einem Unfall und seine Mutter hat sich wohl mit seinem Schicksal abgefunden.
Zur Schule geht er nur noch sporadisch, weshalb ihm sein Lehrer Nachhilfe via Internet in Englisch nahelegt. Ja klar, da hat er die totale Lust drauf und schreibt der spießigen Nachhilfelehrerin aus London erst mal eine pissige Antwortmail.
Doch diese lässt nicht locker und schon bald verbindet die beiden viel mehr als nur der Nachhilfe Chat...

Der Schreibstil der Autorin hat mich regelrecht mitgerissen. Bereits ab der ersten Seite mach diese Geschichte absolut süchtig. 
Das Buch hat mich echt umgehauen, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
Flüssig und spannend erzählt entführt uns C.J. Daugherty in eine faszinierende Welt voller Magie .

Auch die beiden Hauptcharaktere Sasha und Taylor, die wir abwechselnd  aus der Sicht der dritten Person begleiten, haben es im wahrsten Sinne in sich. Der eine kann nicht sterben und die andere hat bisher ungeahnte Kräfte. Obwohl sie sich noch nie gesehen haben, fühlen beide eine unerklärliche Verbundenheit. Gemeinsam begeben sie sich auf die Spuren dieses Fluches und entfesseln damit eine uralte mächtige Kraft, die nicht nur die beiden in tödliche Gefahr bringt.

Ich bin schon heute auf das Finale gespannt! Wird Taylor helfen können, Sashas Fluch zu brechen?

Mit Secret Fire - Die Entflammten hat Night School Bestseller Autorin C.J. Daugherty einen wahnsinns Dilogie-Auftakt geschaffen, der ab der ersten Seite zu punkten und fesseln versteht. Ein uralter Fluch, jede Menge Magie und zwei sympathische Helden machen dieses Buch zu einem wahren Jahreshighlight! Was für eine Geschichte! Ich sag nur: Lesen!
Absolutes Must Read!
5 von 5 Sterne









2 Kommentare:

  1. Selection Books hat gesagt…:

    Hallo Liebes,

    mir hat das Buch auch gut gefallen :) Irgendwie mal was neues und die Charaktere waren auch total sympathisch!

    Liebe Grüße
    Nadine

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    huhu Nadine,

    Stimmt, das war echt mal was ganz anderes, aber absolut genial! Ich bin schon auf den zweiten Teil gespannt.

    LG Dani

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...