. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Unrivaled - Gewinnen ist alles von Alyson Noël

Dienstag, 10. Mai 2016



Titel: Unrivaled - Gewinnen ist alles
Autorin: Alyson Noël
Aus dem Amerikanischen von: Ariane Böckler
Verlag: Harper Collins YA! - Mai 2016
ISBN: 9783959670296 - TB - 14,99 €
ISBN: 9783959679657 - ebook - 12,99 €
Seiten: 304
Genre: Jugendbuch
Mach diesen Sommer einen der Unrivaled-Clubs zum Hotspot der Stars, und sichere dir die Chance auf einen unglaublichen Geldgewinn! Drei sehr unterschiedliche Jugendliche folgen der Aufforderung und hoffen auf die Erfüllung ihres größten Traums – aber sie ahnen nicht, wie hart das schimmernde Parkett wirklich ist, auf dem sie sich bewegen müssen.

Wie weit werden sie gehen, um zu gewinnen?

„Macht süchtig! Bei einem Wahnsinns-Cliffhanger und überall überraschenden Wendungen konnte ich nicht aufhören zu lesen.“

New-York-Times-Bestsellerautorin Anna Todd




Die internationale Bestsellerautorin Alyson Noël hat nach ihren Serien „Evermore“ und „Soul Seeker" einen festen Platz unter den erfolgreichsten Teen-Autorinnen. Ihre Romane sind in 37 Sprachen übersetzt, weltweit sind mehr als 10 Millionen ihrer Romane verkauft. Alyson Noël lebt in Laguna Beach, Kalifornien.
Da ich die Evermore Reihe der Autorin geliebt habe, war ich natürlich auch auf ihr neues Werk ins Genre Young Adult gespannt, und ich kann euch sagen, ich habe es in Rekordzeit verschlungen!

Insgesamt 12 junge Erwachsene werden für die  Ira Redman Unrivaled Nightlife Company ausgewählt, um diese zu promoten und möglichst viele Gäste und VIP´s in die drei Clubs zu locken.
Wöchentlich werden die Zahlen ausgewertet und einer der Jugendlichen scheidet aus dem Rennen. Dem Gewinner winkt die Chance auf eine gigantische Geldsumme.

Unter den zwölf: Layla, erfolgreiche Society Bloggerin, die sich erhofft, mit dem Gewinn endlich ihr Studium an der Journalistenschule in New York antreten zu können. Eine der Promoterinnen des Jewel.
Thommy, der mit der Hoffnung nach Los Angeles kam, endlich in der Musikbranche Fuß fassen zu können, denn seine bisherigen Versuche, Sologigs zu ergattern, schlugen fehl. Promoter des Fever.
Aster, eine exotische Schönheit, die durch den Job bei den einflussreichen Leuten ins Sichtfeld rückt und hofft, dadurch endlich ihre bisher wenig erfolgreiche Schauspielkarriere vorantreiben zu können. Promoterin des Night for Night.

Glamour, Stars und Sternchen und ein Streben nach Ruhm und Erfolg vor den Kulissen L.As

Wie ihr seht haben die drei Hauptcharaktere alle ihren ganz persönlichen Antrieb, als Sieger des Promotings hervorzugehen.
Doch was sind sie bereit, dafür zu tun? Wie könnten sie es schaffen, Schauspielerin Madison Brooks, Hollywoods heißesten jungen Star und deren Freund Ryan Hawthorne, die auf Iras VIP-Liste ganz oben stehen, in die Clubs zu locken?

Es dauert natürlich nicht lange, da befinden sich die vier in einem Netz aus Intrigen, Lügen und falschen Spielen. Immer weiter verstricken sie sich in diesem Netz. Alle nur noch auf ihren eigenen Vorteil bedacht , setzen sie ihr bisheriges Leben und alles was ihnen lieb und teuer war aufs Spiel, um am Ende doch erkennen zu müssen: Es ist nicht alles Gold was glänzt... 

Nichts als der übliche Hollywood Bockmist. Das PR Rad kam nie zum Stillstand
Seite 248

Der Schreibstil der Autorin ist absolut packend und regelrecht süchtigmachend. In den einzelnen Kapiteln, die mit passenden Musiktiteln benannt sind, erfahren wir abwechselnd das Geschehen der drei Protas aus der Sicht der dritten Person. Oftmals enden diese richtig gemein, so dass man immer wieterlesen muss um zu erfahren was als nächstes passieren wird.

Die Charaktere machen alle eine unglaubliche Wandlung mit. Ruhm scheint wohl doch blind zu machen... Durch ihre rosaroten Brillen sehen sie nichts mehr außer den Weg zum Sieg. Koste es was es wolle. Und doch sind sie komplex und glaubwürdig. Die eine so voller Selbstvertrauen dass es schon beinahe blendet aber trotzdem immer noch so sehr Kind, die andere so sarkastisch und schlagfertig, obwohl sie sich hinter dieser scharfzüngigen Mauer eigentlich nur schützt und dann ist da natürlich noch Thommy, ein Tagträumer, der doch nichts mehr will, als seinen Vater zu beeindrucken.
Ach ja, euch erwarten noch ein paar mehr heiße (Surfer)Typen, am besten ihr lest selbst!

Die Geschichte endet natürlich ziemlich fies und ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung der Beautiful Idols Reihe!
Glamour, Stars und Sternchen. Mit dem ersten Teil der Beautiful Idols Reihe hat Alyson Noël einen Roman um den harten Kampf für Ruhm und Ehre geschaffen, der mich bis zur letzen Seite fesseln konnte. Wie weit seid ihr bereit zu gehen? Was wärt ihr bereit zu tun für ein Stückchen vom großen Glück?
Vergesst nur nie: Es ist nicht alles Gold was glänzt...
Absolute Leseempfehlung!
5 von 5 Sterne

2 Kommentare:

  1. Huhu.

    Das Buch werde ich (hoffentlich) morgen beginnen. Dazu gibt es eine Leserunde auf die ich mich schon sehr freue. Ich hab schon so viel positives gelesen, dass ich richtig neugierig bin.

    LG Diana

  1. Selection Books hat gesagt…:

    Hallo Liebes,

    das hört sich toll an! Obwohl ich gestehen muss, dass mich das Cover nicht anspricht. Die Evermore Reihe steht noch ungelesen in meinem Regal. Ich hatte jetzt auch nicht auf dem Schirm, dass es die gleiche Autorin ist. Hihi, wenn dir die Reihe so gut gefallen hat, bin ich sehr gespannt darauf!

    Liebe Grüße
    Nadine

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...