. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Dies & Das] Meine Reaktion auf erneute Plagiatsbestätigung: Löschung der Rezensionen

Mittwoch, 4. Mai 2016

© BonnyB Bendix – Teilen erwünscht!



Sicherlich habt ihr alle von den Plagiatsvorwürfen gegen die Autorin Katja Piel Kenntniss. Und sicherlich gibt es darüber auch schon etliche Beiträge und Postings, warum ich jetzt auch noch meinen Senf dazu abgeben muss, erkläre ich euch nun:

Nach Bekanntwerden des ersten Vorwurfes sympathisierte ich noch mit der Autorin, wollte ihren Ausreden von vergessenen Schreibübungen noch Glauben schenken. Denn kein Mensch ist ohne Fehler  - dachte ich mir. Vielleicht war es wirklich keine Absicht. Sie hatte sich ja lange und breit entschuldigt. Ich bin von Natur aus (manchmal leider) ein gutgläubiger Mensch, der anderen gerne eine zweite Chance gibt. Auch bin ich kein Mensch, der jemanden tritt, der schon am Boden liegt. 
Nachdem aber inzwischen der 5. Plagiatsfall ihrer Coffe-to-go Reihe bestätigt wurde, und ich mir selbst ein Bild über die wahrlich wortwörtlich abgetippten Seiten gemacht habe, bin ich einfach nur noch schockiert und sauer. Unfassbar!

Nachzulesen  auf Mein Buch - Der Blog rund ums Selfpublishing
Oder auch auf Facebook unter der Gemeinschaft Schreib fair

Warum hat irgendjemand so etwas nötig? Die Ideen anderer als seine eigenen auszugeben? Sich verstohlen einen Lachen und die Lorbeeren einheimsen für die mühevolle Arbeit anderer? Solche Menschen gibt unter den Autoren leider genauso wie unter den Bloggern, die sich nicht schämen, sich  die mit Herzblut verfassten Texte einfach per Copy & Paste sein Eigen zu machen. 

Dazu fällt mir nur noch eines ein: Kameradenschweine! Schämt euch!

Zu Beginn von Piels "Karriere" hatte ich ihre Kuss der Wölfin Reihe gelesen und ebenso hier auf dem Blog rezensiert. Inzwischen muss ich mich natürlich fragen, wieviel Piel steckt wirklich in den Romanen? Denn laut ihren eigenen Angaben wurde der Titel nach Veröffentlichung im Jahre 2011 nochmals umgeschrieben. Das hinterlässt natürlich bei mir inzwischen einen schalen Beigeschmack. Ebefalls wurden einige Bänder der Venatio Reihe aus dem Verkehr gezogen. Da frage man sich: Warum?

Ich kann wirklich nur hoffen, dass Amazon die besagten Bücher endlich endgültig aus dem Verkehr zieht, denn sie wurden wieder fröhlich angeboten, nachdem die Autorin ein paar Worte getauscht oder Sätze umgestellt hatte.
Die Autorin hat sich inzwischen aus sämtlichen Plattformen zurückgezogen oder wurde evtl auch gesperrt.

Da kommt mir spontan ein Sprichwort in den Sinn, welches sich wieder einmal bewahrheitet:

Wer hoch steigt, fällt tief...

Da ich mit solch dreisten Menschen und deren Machenschaften nichts zu tun haben möchte, habe ich mich dazu entschlossen, die entsprechenden Rezensionen dazu hier und auf allen Plattformen zu löschen.


So ein Mensch verdient keine Unterstützung! 


14 Kommentare:

  1. Manja Teichner hat gesagt…:

    Wahre Worte liebste Dani.
    Und ganz ehrlich ich frag mich auch wie viel von der "Kuss der Wölfin" ist wirklich von ihr selbst.
    Ich hab die Reihe immerhin auch gelesen und auf meinem Blog und anderen Seiten rezensiert. Was ich mache, wenn sich auch da das Plagiat bestätigt, ich weiß es (noch) nicht. Alle anderen Romane, die ich als eBooks der Autorin hatte, hab ich mittlerweile gelöscht bzw. zurückgegeben. Sowas will ich nicht lesen, das verbietet mir mein Verstand!

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    Liebe Manja,
    Ich hatte auch noch ebooks auf dem Reader, die ich inzwischen gelöscht habe.
    Ich konnte die Rezis einfach nicht mehr guten Gewissens stehen lassen.
    Traurig sowas...

  1. Hallo liebes!

    Genau so ergeht es mir auch und ich finde es unfassbar das immer mehr zutage kommt und ich dachte, der erste Fall wäre schon schlimm genug und bin da voll und ganz deiner Meinung.

    Liebe Grüße Susanne

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    Lieber Schnuffel,
    Wer weiß, was noch alles ans Tageslicht kommen wird...
    Drück dich :*

  1. Tina K. hat gesagt…:

    Hallo Dani,

    wahre Worte! Ich kenne zwar kein Buch der Autorin und ich bin ehrlich gesagt sehr froh darüber. Die Bücher kenne ich vom Hören-Sagen schon.

    Warum macht man das? Ist es die Aussicht auf das schnelle und einfach Geld? Warum rebelliert der Verstand dagegen nicht? Bin ich zu gutgläubig für die Welt, da ich viel zu oft nur das Gute sehen will?
    Ich verstehe es einfach nicht.
    Mir fällt da immer nur ein: Was du nicht willst, was man dir tut, dass füge keinen anderen zu...
    Sollte man aufhören rücksichtvoll und ehrlich zu sein, damit man in dieser verkorksten Welt mithalten kann?

    Alles Liebe,
    Tiana

  1. Huhu Liebes :*
    Wahre Worte!!! Ich weiß noch wie geschockt ich war, als ich davon erfahren habe.
    Ich kenne zwar noch kein Buch der Autorin, habe mir aber damals ihre Kuss der Wölfin Reihe gekauft. Doch wenn ich ehrlich bin, ich werde diese Reihe nicht lesen. Warum? Ich kann das einfach nicht mit meinen Gewissen vereinbaren. Ich meine da es ja nicht nur einen Plagiatsvorwurf gab, sondern gleich mehrfach, frage ich mich schon, ist die Reihe überhaupt von ihr?

    Gleichzeitig bin ich aber auch traurig und wütend, und frage mich, was ist mit diesen Leuten bloß los?
    Habe die kein Gewissen?

    Dankeschön liebes für deinen Beitrag, hätte ich eine Rezension zu ihren Büchern auf meinen Blog, so hätte ich sie auch gelöscht. Irgendwann ist das Vertrauen einfach weg.

    Liebe Grüß
    Line

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    Huhu Line und Tina,
    Ich bin froh, dass ihr es versteht, warum ich die Rezis gelöscht habe.
    Eigentlich ist die Autorin eine ganz liebe. Ich hatte immer netten Kontakt mir ihr und sie sogar auf der FBM persönlich kennengelernt. Zugetraut hätte ich es ihr nicht, aber die Fakten sprechen leider eine andere Sprache. Ich verstehe auch nicht, was sie dazu getrieben hat, bzw, ob irgendein geschriebenes Wort überhaupt ihr eigenes war.

    Die Welt wird immer schlechter, das Gewissen immer schwächer und die Hemmschwelle sinkt.

    Ich für meinen Teil werde nie so gewissenlos werden, auch wenn ich dadurch vielleicht besser mithalten könnte... Mein Herz bleibt rein :)

  1. Hallo Dani,

    mich hat die Nachricht damals auch zutiefst geschockt, vor allem, da ich einen Teil ihrer Kuss der Wölfin-Reihe bereits gelesen hatte und mit ihr auch persönlich über diverse Leserunden ganz nett in Kontakt stand. Auch ich habe damals, genauso wie du, gedacht: Okay, vielleicht waren das wirklich Schreibübungen. Aber wem will man eigentlich etwas vormachen?
    Ich kann mir einfach nicht erklären, was sie dazu getrieben hat, so etwas zu tun. Denn, wenn man mal davon ausgeht, dass Kuss der Wölfin wirklich von ihr ist, kann sie doch eigentlich ganz gut schreiben. Ich verstehe das nicht. War es die Gier nach mehr, nach schnellerem Erfolg? Wir werden es wohl nie erfahren.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    Steffi, da geb ich dir vollkommen recht. Gehen wir mal davon aus, dass KdW von ihr war, merkte man eine schreiberische Steigerung von Teil zu Teil. Sie hatte doch Erfolg. Warum sich das auf diese Weise zerstören? Wollte sie zu schnell zu viel?

    Liebe Grüße, Dani

  1. Hallo Dani,

    ja, ich vermute, sie wollte mehr. Die Anerkennung ihrer Fans von Kuss der Wölfin hat ihr nicht mehr gereicht. Ist natürlich nur eine Theorie - lässt das Ganze aber trotzdem nicht leichter ertragen. :-/

    LG Steffi

  1. Selection Books hat gesagt…:

    Hallo Liebes,

    das ist so traurig. Und ärgerlich, wenn man so eine Person auch noch mit kostenloser Werbung unterstützt hat. Ich habe noch nichts von dieser Autorin gelesen, aber ich finde es ungeheuerlich, sich mit fremden Lorbeeren zu schmücken und damit auch noch Geld zu verdienen. Das ist schlicht und einfach Betrug. Wenn ich nicht selber schreiben kann, dann lasse ich es eben.

    Liebe Grüße
    Nadine

  1. Ich bin ganz Deiner Meinung. Aktuell bin ich richtig froh, noch nie mit dieser Autorin zu tun gehabt habe... Aber es ist so unfair den anderen wahren Autoren gegenueber.

    Liebe Grüße

  1. Mademoiselle Cake hat gesagt…:

    *hehe* Das Thema wird mein nächster AdM. ;) (also falls ich mal wieder Platz habe xD)

    Mir ist das leider mit einer anderen Autorin passiert: Hannah Ben. Und ich bin eigentlich nur darüber gestolpert, weil ich etwas über sie nachschauen wollte..
    ..und dann hab ich halt auch die Autorin gefunden, die du hier nennst. Ich habe von der Autorin nichts gelesen - und bin auch froh drum.

    Aber in Zeiten des Internets ist wohl keiner (Autor, Blogger,..) davor sicher - und das finde ich wirklich sehr schade. :(

    Herzige Grüße
    Jane :)

    PS: Ich glaube, du hast Spam unter deinen Kommentaren. Ich hatte nämliches Ähnliches, hab es aber schon gelöscht. *sauer-bin*

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    Huhu Jane,
    Mit Spam meinst du sicher die Shiza Bloggerin. Die taucht in regelmäßigen Abständen hier mal auf. Stört mich aber nicht weiter *grins*
    LG Dani

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...