. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

Donnerstag, 11. Februar 2016


Titel: Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht (Band 2)
Autorin: Jennifer L. Armentrout
aus dem Amerikanischen von: Ralph Sander
Verlag: Harper Collins - ya! - Februar 2016
ISBN: 9783959670043 - gebunden mit SU - 16,99 €
ISBN: 9783959679831 - ebook - 14,99 €
Seiten: 400
Genre: Jugend - Fantasy
Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los ...

Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals…
Auch der zweite Teil der Dark Elements Reihe konnte mich wieder voll und ganz überzeugen.

Bambi, der Hausgeist, der sich in Form eines Schlangentattoos um Laylas Körper windet ist alles, was ihr von Roth geblieben ist. Roth oder Astaroth, der Kronprinz der Hölle, der in den Feuergruben gefangen ist, um Paimon zu bewachen, der mit Laylas Blut eine Heerschaar todbringender Dämonen erschaffen wollte. Ihr Hoffnung, ihn je wieder zu sehen schwindet täglich. Sie ist überzeugt, wenn Roth einen Weg zurück zu ihr gefunden hätte, wäre ihm das inzwischen längst gelungen.

Der Wächter Zayne, der ihr schon immer sehr viel bedeutet hat, kümmert sich um sie. Doch Zayne ist für Layla Tabu, denn mit einem einzigen Kuss könnte sie ihm seine Seele rauben.

Doch schon bald geschehen merkwürdige Dinge und Halbdämonin Layla kann plötzlich keine Seelen mehr sehen. Ihre Wächterfamilie vertraut ihr nicht mehr, sie wird mehr oder weniger nur noch geduldet. Was zur Hölle ist hier los? Auf einmal ist auch Roth wieder da. Doch er ist nicht mehr der Mann, den sie geliebt hat...

Was du bist, ändert nichts daran, wer du bist.

Zayne

Der Schreibstil der Autorin ist nach wie vor absolut fesselnd. Auch mit dem zweiten Band der Dark Elements Reihe hat sie es wieder geschafft, mich restlos zu begeistern. Eiskalte Sehnsucht knüpft nahtlos an den Vorgängerband an, wieder begleiten wir Layla aus ihrer Sicht durch ein Chaos an Gefühlen, Action, Gefahr und Verrat. 

Auch die Charaktere sind wieder so liebevoll und lebendig beschrieben, wie es kaum eine andere Autorin schafft. Als hätte sie ihnen Leben eingehaucht.

Zu Beginn war ich etwas entsetzt, wie Roth sich benahm, ich hätte ihm ja am liebsten in seinen höllenheißen Hintern getreten und auch Layla hätte ich am liebsten durchgeschüttelt um ihre Gefühle auf den rechten Platz zu rücken. Ich gestehe, ich gehöre eindeutig zum Team Roth ;)

Nichtsdestotrotz wartet die Geschichte mit einigen unerwarteten Wendungen auf und das letzte Drittel hat es noch einmal besonders in sich.

Am Ende des Buches dürfen wir uns noch auf eine ganz besondere Bonusszene aus der Perspektive von Zayne freuen.

Nun heißt es wieder warten... Warten auf den August und den dritten Teil. Ob sich Layla für meinen geliebten Roth entscheiden wird? Wir dürfen gespannt sein!
Mit Eiskalte Sehnsucht ist Jennifer L. Armentrout ein großartiger zweiter Teil der Dark Elements Reihe gelungen. Wieder war ich von der ersten bis zur Letzten Seite gefangen. Der tolle Schreibstil, eine geniale Story und lebendige Charaktere machen einfach absolut süchtig. Ich liebe diese Dämonen!
Ein absolutes Highlight!
Uneingeschränkte Leseempfehlung!
5 von 5 Sterne




5 Kommentare:

  1. Tanja Buchinger hat gesagt…:

    Klingt super :)
    Möchte die Reihe auch noch lesen.
    LG, Tanja ♥

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    Huhu Tanja,
    Ist auch super! Musst du unbedingt bald lesen.

    Liebe Grüße, Dani

  1. Ich freu mich schon so auf die Geschichte :) Bisher liegt das Buch noch auf dem SuB, aber ich hoffe, dass ich es schon bald lesen kann ❥

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    Huhu Lisa,
    Hach, ja, unser geliebter SUB ;)
    Irgendwie wird der doch nie kleiner, oder? *grins*

    Liebe Grüße, Dani

  1. bambi-nini hat gesagt…:

    Huhu,
    hach, im Grunde mochte ich das Buch echt gern - die geschichte an sich ist mega spannend, aber das Liebesdreieck war mir einfach zu viel. Roth zu böse und Zayne zu soft ;) Ich bin aber auch gespannt, welcher von beiden es am Ende wird bzw. ob es überhaupt einer von ihnen wird ;)
    LG anja

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...