. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Blogtour] Gefährliche Sehnsucht von Sandra Florean

Montag, 2. November 2015


Herzlich willkommen zum Start der 
vampirischen Blogtour

Gefährliche Sehnsucht von Sandra Florean

Ich möchte euch heute die Nachtahn Reihe vorstellen und für alle Fans, die die Reihe schon kennen -  und wie ich genauso sehnsüchtig auf Band 4 warten -  gibt es noch ein Special: Exklusive Zitate aus Blutsühne!


Los geht´s



 Mächtiges Blut - Nachtahn 1

 
erschienen im bookshouse Verlag - März 2014
Seiten: 356
ISBN:  9789963522590 - TB - 15,99 €
ISBN: 9789963522613 - ebook - 5,49 €

Klappentext:
Die junge Louisa wird seit einem Überfall von Angstzuständen geplagt und hat das Gefühl, ihr Leben nicht mehr unter Kontrolle zu haben. Als sie den geheimnisvollen Dorian kennenlernt, ahnt sie zunächst nicht, was sich hinter seiner schönen und wohlhabenden Fassade verbirgt. Hartnäckig erobert er ihr Herz, doch schon bald gerät sie in die Fänge seiner Feinde: Vampire, die es auf sein einzigartiges, mächtiges Blut abgesehen haben.
Wird sie diese neuerlichen Schrecken überstehen oder wieder dem Alkohol verfallen? Vielleicht sollte sie sich lieber an den sterblichen Eric halten, der weit mehr für sie empfindet, als sie ahnt. Oder sollte sie Dorian vertrauen und in seine düstere Vampirwelt eintauchen, um für ihre Liebe zu kämpfen und hinter das Geheimnis seiner Macht zu kommen? 

Mein Fazit:
Das Buch hat mich total in seinen Bann gezogen. Sandras Schreibweise ist herrlich locker und teilweise gekonnt zynisch. Ich habe kaum eine Seite gelesen, an der ich nicht über die Ausdruckweise der Protagonisten schmunzeln musste.
Dieses Buch ist einfach ein Leseschmaus der Extraklasse!
 
____________________________________

 Bluterben - Nachtahn 2


erschienen im Bookshouse Verlag -  Oktober 2014
Seiten: 441
ISBN: 9789963525195 - TB - 14,99 €
ISBN: 9789963525218 - ebook - 6,49 €


Klappentext:
Obwohl Dorian begeistert ist von der Vorstellung, Vater zu werden, sieht Louisa ihr Leben erneut in Scherben liegen. Sie weiß nicht, wie sie ihre Tochter vor anderen Vampiren beschützen und wie sie ihr in der düsteren Vampirwelt ein normales Leben ermöglichen soll. Plötzlich bekommt sie genau das angeboten, aber zu einem viel zu hohen Preis. Was ist Louisa zu tun bereit, damit ihre Tochter in Sicherheit aufwachsen kann? Kann sie alles dafür opfern? Selbst ihre Liebe zu Dorian? 

Mein Fazit:
Die Black Dagger müssen sich langsam warm anziehen... Nachtahn ist die neue Reihe mit absolutem Sucht-Faktor!  
>>hier könnt ihr meine komplette Rezension lesen<<
________________________________________

Gefährliche Sehnsucht - Nachtahn 3



erschienen im bookshouse Verlag -  April 2015
Seiten: 356
ISBN:  9789963528172 - TB - 14,99
ISBN: 9789963528196 - ebook - 2,99


Klappentext
Nachdem sich Louisa und Dorian ihrer Tochter Zoe zuliebe mit ihren Mitstreitern Eric, Jayden und Michael zu einem Clan zusammengeschlossen haben, leben sie fernab ihrer Heimat unerkannt unter den Sterblichen. Unerklärliche Todesfälle erregen die Aufmerksamkeit der Polizei. Bei den Opfern handelt es sich um bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Vampire, und die Fitzgeralds geraten ins Visier von Vampirjägern. Ausgerechnet der eiskalte Jayden verliebt sich Hals über Kopf in eine von ihnen und bringt damit die ganze Gemeinschaft in Gefahr. Nicht nur von den Vampirjägern geht Gefahr aus. Auch Erics Besessenheit von Louisa nimmt unheilvolle Formen an. Und was führt der Vampirclubbesitzer Vincenzo im Schilde? Welches Interesse hat er an Louisa? Warum hat er Dorian nicht vor den Vampirjägern gewarnt? 

Mein Fazit:
Sandra Florean ist definitiv die deutsche Antwort auf J.R.Ward!
Gefährliche, blutdurstige, aber stets ehrenhafte Vampire, Spannung vom Feinsten, heiße Szenen und prickelnde Erotik in einer perfekten Mischung - das sind die Nachtahne! 
Ganz großes Kopfkino mit absoluter Suchtgefahr!
______________________________________________

Blutsühne - Nachtahn 4


Titel: Blutsühne - Nachtahn 4
Erscheint: Dezember 2015
Klappentext:
Innere Unruhe plagt die junge Vampirin Louisa. Der Hunger äußert sich bei jedem Vampir anders und ist schwerer zu kontrollieren als die Blutgier. Auch wenn ihr geliebter Dorian alles unternimmt, um ihr diese letzte quälende Last zu nehmen, ahnt Louisa, dass nur einer ihr helfen kann. Der ist allerdings weit entfernt. Sie hat ihn aus ihrem Leben verbannt und ist sich nicht sicher, ob er je zurückkehren wird …

Der 4. Band entführt Sie in die düstere Welt der Nachtahne, in der der Vampir noch Vampir ist!

Exklusive Zitate aus „Blutsühne – Nachtahn 4“


Dorian:
Noch niemals hatte sie mich so sehr erregt. Es war, als würde ich sie noch deutlicher spüren. Mein Körper stand in Flammen und ihrer war so kühl und erregt. Oh, ich konnte es fühlen und riechen, wie sehr Louisa mich wollte. Ich riss die Tür zum Schlafzimmer auf und zerrte sie aufs Bett. Scheiß auf die Abkühlung. Ich wollte sie unter mir spüren, wollte ihren Körper an meinem fühlen.
Ihre Hände waren überall, ihre Lippen bedeckten mein Gesicht, meinen Hals mit kühlen, gierigen Küssen. Sie wand sich unter mir, als wollte auch sie mehr von mir spüren. Als ich in sie eindrang, war es wie die heiß ersehnte Abkühlung nach einer schier unerträglichen Hitzeperiode, und ich stöhnte laut auf.
Louisa strich mir die Haare aus dem Gesicht und lächelte mich an. Ihre Blicke wanderten immer wieder über mein Gesicht, während ihr Körper mich in lustvollen Kontraktionen immer tiefer in sich hineinzog. …


Dorian:
Es war erneut eingebrochen worden. Dieses Mal hatten die Vandalen ein Loch in der großen Halle gegraben. Sie hatten die riesigen Gesteinsbrocken, die den Boden der Halle bildeten, den über Jahrhunderte festgetretenen Sand durchbrochen und ein Loch hineingebuddelt. Mir war nicht klar, warum. Gab es einen Schatz unter der Burg? Dann würde ich davon wissen. Vielleicht glaubten sie nur, es gäbe einen?
„Was ist los?“, fragte Louisa und sah mich stirnrunzelnd an.
„Ärger in der Burg.“ Ich seufzte und erzählte ihr, was passiert war. „Ich werde einen Sicherheitsdienst beauftragen müssen.“
„Warum lassen wir die Burg nicht einfach fallen?“
„Weil ich viele schöne Stunden dort verbracht habe, auch wenn Richard das alles verdorben hat. Es war Geralds Burg und mein Heim. Ich will nicht, dass jugendliche Randalierer sie zerstören oder dort ihre bescheuerten Partys feiern.“ Es klang heftiger, als ich gewollt hatte, und Louisa zog überrascht die Augenbrauen hoch, sagte aber nichts dazu.
„Erzähl mir von ihm. Von Gerald.“
„Gerald? Gerald war wie ein Vater für mich und hat mich geliebt wie ein Vater“, begann ich. „Wenn auch auf seine eigene heutzutage schwer nachvollziehbare Art. Er kam aus einer anderen Zeit. Er war streng und setzte seine Regeln konsequent durch. Mehr als einmal hat er mich halb tot geprügelt, nachdem er mich verwandelt hatte. Weil ich meinen Durst nicht kontrollieren konnte oder die Vampire, für die ich verantwortlich war, nicht gehorchten. Er war aber auch ein sehr gelehrter Mann, der sein Wissen gern teilte. Was auch ein Grund war, warum ich so oft verprügelt worden war. Mir fiel das Lernen nicht so leicht wie Richard. Richard war eindeutig der Intelligentere von uns beiden. Vielleicht hatte Gerald deshalb gehofft, wir würden uns verstehen und zusammen seine Nachfolge antreten.“ Ich hielt inne und schloss die Augen bei der Erinnerung an meinen Meister.„Ich wollte ihn nicht töten. Er hat mich tagelang hungern lassen, mich verprügelt, bis ich Sterne sah, weil ich mich weigerte. Ich wollte ihn nicht verlieren. Ich wollte nicht, dass so ein altes mächtiges Wesen unwiederbringlich von dieser Erde verschwindet.“
Louisa sah mich mit großen rot glänzenden Augen an. „Warum hast du mir nie davon erzählt?“
Ich zuckte die Schultern. „Keine Ahnung. Es erschien mir nie wichtig. Ist es auch nicht. Gerald ist tot. Lass uns ins Bett gehen, mein Engel.“

_______________________________________
 

Gewinnspiel 



Was ihr dafür tun müsst?

Beantwortet mir einfach die heutige Frage und schon seid ihr im Lostopf:

Wie habt ihr Vampire am liebsten? Eher glitzernd und soft a lá Edward oder lieber gefährlich, düster und unheimlich sexy?

Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Habt euren Wohnsitz in Deutschland. (für Print)
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Das Gewinnspiel endet am 15.11.2015. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich per Mail.


>>hier<< findet ihr den kompletten Blogtourfahrplan 

12 Kommentare:

  1. Anonym hat gesagt…:

    Guten Morgen!
    Vielen Dank für die Vorstellung der Nachtahn-Reihe. Der Beitrag war für mich sehr interessant, da ich die Reihe noch nicht so genau kannte.
    Also ich mag Vampire lieber gefährlich, düster und unheimlich sexy :)
    Ich habe zwar die Biss-Serie verschlungen, aber Edward hat mich als Vampir nicht angesprochen...dann lieber ein á la Black Dagger-Vampir...2 Meter groß, muskelbepackt und im Herzen ein Softie :)

    Vielen Dank für den tollen Start der Blog-Tour. Bin sehr gespannt auf die weiteren Beiträge!
    Liebe Grüße
    Alexandra G.-D.
    alexandra@georg-dechart.de

  1. 25hexe hat gesagt…:

    Hallo,

    schöner Blogstart. :-) Also ich habe sie gerne gefährlich, düster und unheimlich sexy. So macht das Lesen noch mehr spaß.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

  1. Lara Kx hat gesagt…:

    Hey, toller Beitrag zur Blogtour.

    Wie habt ihr Vampire am liebsten? Eher glitzernd und soft a lá Edward oder lieber gefährlich, düster und unheimlich sexy?
    Hm.. ehrlich gesagt lieber einen gefährlichen Vampir, als einen Softie ;)

    Liebe Grüße
    Lara

  1. Carla Gebert hat gesagt…:

    Hey,
    wirklich sehr interssent da ich diese Reihe noch gar nicht kenne!
    Leider sogar noch nicht mal gehört D:

    Also ich liebe eine Mischung nach außen hin hart, aber sobald man sein Herz gewonnen hat soft! Gut Beispiele dafür sind die vier Reihen: Tagebuch eines Vampirs, night world, black dagger und The Dark Ones ♥

    liebe Grüße
    Carla
    (Cullen.familie@gmail.com)

    PS: Freu mich auf die nächsten Beiträge ;)

  1. karin hat gesagt…:

    Hallo und guten Tag,

    O.K. ich bin da eher altmodisch eingestellt...kein Glitzer. Eher düster und gerne auch sexy, denn man soll ja auch mit der Zeit gehen.

    LG..Karin...

    PS. Persönliche Daten wieder per PN. Danke..

  1. Sabine Kupfer hat gesagt…:

    Hallo,

    da mag ich dann doch eher die gefährlichen und sexy Vampire :)

    LG
    SaBine

  1. Yvonne Rauchbach hat gesagt…:

    Huhuuuuu,

    vielen Dank für den Tourauftakt und die tollen Zitate aus Band 4 :D
    Jetzt erwarte ich ihn noch mehr :D
    Ich liebe meine Vampire gefährlich, düster und mega sexy :D

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

  1. Bonnie hat gesagt…:

    Hallo,

    schöner Beitrag :)
    Ich liebe Vampire die gefährlich, düster und unheimlich sexy sind. Sie können gerne auch mal ihre liebe zärliche Seite. Zeigen aber bitte, bitte (!!!) nicht glitzern. Das geht ja gar nicht.

    Lg Bonnie

  1. sunflowrina hat gesagt…:

    Hey,

    ich kannte die Reihe noch nicht, bin jetzt aber durch deinen Beitrag mega neugierig geworden. Ich bevorzuge Vampire der Kategorie düster, unheimlich und sexy :) Die Biss-Reihe hat mir schon auch gefallen, nur glitzernde Vampire? Das hätte die Autorin ruhig weglassen können, ich fands ziemlich albern.

    lg sunflowrina

  1. Hach, ich LIEBE diese Vampirreihe und bin schon ganz gespannt auf Band 4! Ich mag beide Vampirtypen, hat doch jeder seine verlockenden Seiten. ;)

    Herzliche Grüße

    Dein Lenchen

  1. Nie Cool hat gesagt…:

    Guten Abend,
    Ich mag lieber die gefährlichen Vampire wie zum Beispiel Lestard aus dem Film "Königin der Verdammten". Unheimlich, geheimnissvoll, sexy und doch irgendwie zerbrechlich! Ich muss auch sagen das ein glitzernder Vampir seine Anziehung verliert! :)

  1. Tiffi2000 hat gesagt…:

    Hallo,

    ich mag Vampire generell sehr gerne und am liebsten sind sie mir, wenn sie düster und vor allem auch ein bisschen gefährlich und unberechenbar sind :D

    LG

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...