. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Verwandte Seelen 3 - Die Schatten der Erinnerung von Nica Stevens

Donnerstag, 10. September 2015
Titel: Die Schatten der Erinnerung - Verwandte Seelen 3
Autorin: Nica Stevens
Verlag:  CreateSpace Independent Publishing Platform - März 2015
ISBN: 978-1511508605 - TB - 13,50 €
ISBN: 1511508604 - ebook - 3,99 €
Seiten: 460
Genre: Fantasy 

Kurzbeschreibung:

Das große Finale der Bestseller-Trilogie von Nica Stevens

Sam und Jake erwarten ein Kind. Das Glück währt allerdings nicht lange: Esca hat überlebt.
Er will Jake den Vorrang um die Herrschaft der Unsterblichen streitig machen. Außerdem beansprucht er die Frau an der Seite seines Rivalen für sich und rüstet seine Anhänger für die letzte, alles entscheidende Schlacht. Tod und Zerstörung brechen über den Ageless Forest herein. Schon bald sind die Momente des Glücks nur noch Erinnerungen und die vertraute Welt ist dem Untergang geweiht.
Aber Sam gibt nicht auf. Sie stellt sich ihren Feinden entgegen. Den schwersten Kampf führt sie jedoch nicht gegen Esca – sondern um ihre große Liebe. Hat sie Jake für immer verloren?

Die Verwandte-Seelen-Trilogie:
1. Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod
2. Das Schicksal des Halbblutes
3. Die Schatten der Erinnerung
Alle drei Bücher sind auch als Hörbücher erhältlich

Ein offener Brief der Autorin:

Es ist vollbracht … Ich verdanke meinen lieben Leserinnen und Lesern, dass die Geschichte von Sam und Jake zu einer Trilogie gewachsen ist. Durch eure Begeisterung habt ihr den Büchern zu diesem großen Erfolg verholfen.
Täglich erreichen mich Mails, in denen ihr mich darum bittet, die Geschichte noch weiterzuerzählen. Doch bekanntlich soll man aufhören, wenn es am schönsten ist ;-)
Auch mir fällt es schwer loszulassen. Sam, Jake, Grimmt und all die anderen haben mein Leben ordentlich auf den Kopf gestellt. Aber ihre Geschichte ist nun zu Ende erzählt.
Jedoch plane ich neben anderen Projekten den Auftakt einer neuen Buchreihe, in der es um das Schicksal von Jenna und Jared gehen wird. Somit wird es für alle Fans auch ein Wiedersehen mit Sam, Jake und einigen anderen lieb gewonnenen Charakteren geben.
Ich hoffe, dass es mir auch in Zukunft gelingen wird, euch mit meinen Geschichten zu fesseln.
Denn das ist es, wovon ich träume …

Danke, danke, danke fürs Lesen.

Eure Nica




Die Autorin:

Nica Stevens wurde 1976 geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Deutschland. Schon als Kind war sie im Träumen eine Großmeisterin und verweilte mit ihren Gedanken oft in einer anderen Welt. Dass sie mit ihrer Fantasie eines Tages ihren Lebensunterhalt bestreiten könnte, wäre ihr damals nie in den Sinn gekommen. Bücher begleiten sie, solange sie denken kann. Und plötzlich war da eine Idee...


Meine Meinung:

Bereits die beiden ersten Teile der Verwandte Seelen Trilogie konnten mich absolut begeistern. Umso gespannter war ich auf das große Finale meiner neuen Lieblingsreihe.
Und ich kann euch sagen: Nica Stevens hat sich noch einmal selbst übertroffen!

Die Schatten der Erinnerung knüpft wieder nahtlos an seinen Vorgänger an.
Sam, Jake und ihre Gefährten treten die Heimkehr in den Ageless Forest an. Sie führen eine wichtige Fracht mit sich, die ihnen die Möglichkeit bieten wird, den Krieg zwichen Menschen und Unsterblichen ein für alle Mal zu beenden.
Endlich ist es soweit und Sam wird von Clanoberhaupt Silas MacAlaster offiziell zur Seelenverwandten Jakes und somit zur Frau an der Seite des zukünftigen Clanoberhauptes erklärt.
Schon als Mensch hatte sich Sam nichts sehnlicher gewünscht, als mit ihrem geiebten Jake eine Familie zu gründen. Jetzt, da sie selbst eine Unsterbliche war, können sie dieses Glück gemeinsam und für alle Zeiten auskosten, denn Sam erwartet ein Kind. Einzig ungewiss ist, ob ihr Kind menschlich oder unsterblich sein wird.
Doch lange währt ihr Glück auch diesmal nicht. Bald schon brennt der Ageless Forest und bei dem Versuch, das Feuer einzudämmen wird Jake schwer verletzt. So schwer, dass Sam ihn  für immer verloren zu haben scheint...

Der Schreibstil der Autorin ist wie schon in den ersten beiden Bänden so wundervoll bildgewaltig und gefühlvoll. Einfach perfekt!  Nica Stevens Schreibstil wurde mit jedem Band noch stärker und fließender , so dass sie inzwischen locker mit den "Großen" mithalten kann. Diese Trilogie bietet alles, was das Leserherz höher schlagen lässt. Gepaart mit dem fantastischen Weltbild wird diese Trilogie noch lange in meiner Erinnerung und in meinem Herzen bleiben.
Dieses mal begleiten wir nicht nur Sam aus ihrer Sicht, wir erleben einige Szenen aus der Sicht des allwissenden Erzählers, was die Geschichte noch faszinierender macht.

Die liebevoll gestalteten Charaktere wachsen einem - wenn überhaupt möglich - noch näher ans Herz, ich war richtig traurig, mich am Ende dieses Finales von ihnen zu verabschieden zu müssen.
Bei dem Epilog konnte ich nicht mehr anders und musste meinen Tränen freien Lauf lassen. Nicht weil es gar traurig sonder im Gegnteil auch wunderschön war.
 
In Gedenken an unsere menschlichen Freunde
Wir werden sie ewig in unseren Herzen tragen
und sie in unseren Träumen unsterblich  machen.


Ich hoffe, eines Tages in den Ageless Forest zurückkehren zu dürfen.

Fazit:

Das Finale der Verwandte Seelen Trilogie - Die Schatten der Erinnerung von Nica Stevens ist ein absolut gelungener Reihenabschluss.
Ein Abenteuer der Superlative, gepaart mit dem fantastischen Weltbild, welches mir noch lange in Erinnerung und im Herzen bleiben wird.
Absolute Suchtgefahr! Ich kann euch die komplette Reihe nur wämstens empfehlen. Ich liebe sie!
Uneingeschränkte Leseempfehlung!
5 von 5 Sterne
 
 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...