. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Tiefe Wellen von Kat Rosenfield

Mittwoch, 22. Juli 2015
Titel: Tiefe Wellen
Autorin: Kat Rosenfield
Verlag: FJB - Mai 2015
ISBN:  978-3-8414-2170-8 - Klappenbroschur - 14,99 €
ISBN: 978-3-10-403196-5 - ebook - 12,99 €
Seiten: 416 
Genre: Jugendbuch 



Kurzbeschreibung:

DAS MEER RUFT MICH. ICH KANN ES SPÜREN.

*** Nach ›Toter Sommer‹ der zweite Roman von Kat Rosenfield ***

Callie Morgan hat Angst vor dem Wasser. Ihre Mutter ist ertrunken – Unfall oder Selbstmord? Durch eine mysteriöse Krankheit steigt das Wasser auch in ihrer Lunge. Doch als ihr Vater ausgerechnet im feuchtwarmen Florida einen Job annimmt, verschwinden die Symptome. Callie findet Freunde, ein Junge verliebt sich in sie. Aber das schicksalhafte Verhältnis ihrer Familie zum Wasser scheint sie zu verfolgen.

EIN ÜBERWÄLTIGENDES BUCH: packende Erzählstimme, hypnotische Atmosphäre, ein unglaubliches Familiengeheimnis!




Die Autorin:
Kat Rosenfield lebt in Neuengland. Wenn sie nicht gerade an einem Roman arbeitet, schreibt sie für MTV über Filme und Promis. Ihr erster Roman
›Toter Sommer‹ erschien 201 4 bei FISCHER FJB.
www.katrosenfield.com


Meine Meinung:

Tiefe Wellen war mein erster Roman der Autorin, und wenn man sich darauf einlässt, entwickelt die Geschichte eine ungeahnte Sogwirkung.

Als kleines Mädchen musste Callie den Tod ihrer Mutter mit eigenen Augen mitansehen. Sie ertrank während eines Bootsausfluges mit ihrer Tochter. Alle gingen von Selbstmord aus, aber Callie hatte etwas gesehen... Etwas, das ihr keiner glaubte, denn der Ozean gibt seine Toten nicht wieder heraus. Vielmehr wurde sie als psychisch instabil eingestuft.
Während Callie noch im Krankenhaus lag, hatte ihr Vater bereits den Umzug aus dem Haus am Strand organisiert. Weg vom Meer, weg von diesen Erinnerungen. Sie ziehen ins Landesinnere, wo Callie bald darauf sehr krank wird. Einer ihrer Lungenflügel kollabiert, sie kann kaum noch selbständig atmen. Krankenhäuser werden ihr zweites Zuhause.
Erst als ihr Vater viele Jahre später im warmen Florida einen Job annimmt, geht es ihr wieder besser. Sie verliebt sich sogar in einen Jungen an der neuen Schule und vergisst langsam das kranke Mädchen, dass sie früher war.
Das Schicksal der Familie Morgan scheint auf unerklärliche Weise mit dem Meer verbunden zu sein, und Callie beginnt langsam zu verstehen...

Der Schreibstil der Autorin ist sehr eigen, teilweise ziemlich poetisch, aber trotzdem einfach und angenehm zu lesen. Man muss sich aber auf die Geschichte einlassen können. 
Allein schon auf Grund des Klappentextes erahnt der Leser ziemlich bald, auf was dieses Buch hinauslaufen wird. Und doch ist es interessant, Callie auf dem Weg ihrer Bestimmung zu folgen.

Erzählt wird aus der Sicht von Callie, wodurch wir ihre Empfindungen und Ängste sehr gut nachvollziehen können. Sie ist eine sympathische Protagonistin auf der Suche nach dem Sinn ihres Lebens.
Auch die anderen Charaktere wie Tante Nessa und ihr unnachgiebiger Vater sind gut gelungen, wobei ich letzeren gerne ab und zu geschüttelt hätte, um ihm seine Scheuklappen zu lockern ;)

Diesmal spreche ich nicht einfach eine uneingeschränkte Leseempfehlung aus, vielmehr solltet ihr euch vorher die Leseprobe anschauen, um zu entscheiden.

Fazit:

Tiefe Wellen ist ein Buch, auf das man sich einlassen muss,  denn der Leser weiß im Grunde von Anfang an, auf was dieses Buch hinauslaufen wird. Eine junge Protagonistin auf dem dem schicksalhaften Weg ihrer Bestimmung, ein mystisches Familiengeheimnis und der Ruf des Meeres... Und dennoch bin ich dem teilweise hypnotischen Sog des Buches nicht entkommen.
4 von 5 Sternen



3 Kommentare:

  1. Hi :D
    Das Buch klingt echt gut und nach der Leseprobe kann ich sagen, dass es mir vermutlich auch zusagen würde! Kommt definitiv auf meine Wunschliste! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

  1. Ohhh das klingt sehr gut und ab damit auf die WuLi.

    LG Andrea

  1. Huhu Süße :_*
    Ich kann dir nur zustimmen. Mir ging es ganz genauso, auf diese Geschichte muss man sich einlassen können.
    Tolle Rezi von dir :-*

    Liebe Grüße
    Line

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...