. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken Band 1 von Sabaa Tahir

Sonntag, 17. Mai 2015
Titel: Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken Band 1
Autorin: Sabaa Tahir
Verlag: one (Imprint des Bastei Lübbe Verlages) - Mai 2015
ISBN: 978-3-8466-0009-2 - HC - 16,99 €
ISBN: 978-3-7325-0616-3 - ebook - 12,99 €
Seiten: 507
Genre: Fantasy-Abenteuer, Jugendbuch
Altersempfehlung des Verlages: junge Erwachsene ab 14 Jahren


Kurzbeschreibung:


Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...


Eine mitreißende Geschichte, in der es buchstäblich um Leben und Tod geht

Die Autorin:

Sabaa Tahir war Redakteurin bei der Washington Post. Berichte über den Nahen Osten beschäftigten sie und führten schließlich dazu, dass sie ihren ersten Roman schrieb. Sie wollte eine Geschichte erzählen, die die Gewalt in unserer Welt abbildet. Sie wollte aber auch Figuren erschaffen, die in dieser Welt Hoffnung finden. Die nach Freiheit suchen und sich für die Liebe entscheiden, egal gegen welche Widerstände. Aus diesem Impuls heraus entstand ihr erster Roman, Elias & Laia. Die Herrschaft der Masken.

Meine Meinung:

Mit diesem Roman ist der Autorin ein ganz großer Wurf gelungen! Für mich DAS absolute Highlight bisher in diesem Jahr.

Das Imperium - ein Land, dass einen irgendwie etwas an das alte Rom erinnert - ein tyrannisches Schreckensregime, das die Kundigen, die Menschen, die einst über dieses Reich herrschten versklaven und die Martialen, die mit ihren ausgebildeten Elitesoldaten, den sogenannten Masken dieses brutale Regime ausführen.

Die Masken werden über fünfzehn Jahre lang unter brutalsten Methoden ausgebildet. Die meisten kommen mit fünf Jahren in die Militärakademie Schwarzkliff. Mit Beginn des elften Lebensjahres werden sie für vie Jahre ohne Kleidung, Nahrung oder Waffen in die unzivilisierten Gegenden des Imperiums geschickt. Diejenigen, die zurückkehren, dürfen ihre Masken in Empfang nehmen, die mit der Zeit mit dem Gesicht verwachsen und verbringen die restlichen sechs Jahre in der Ausbildung, um danach den Martialen als Soldaten zu dienen. Sie sind brutal. Sie sind tödlich. Sie sind ohne Gewissen.

Doch der zwanzigjährige Elias ist anders. Er steht kurz vor seinem Abschluss, doch er will kein Teil mehr sein von den brutalen Methoden der allzeit gewaltbereiten Kommandantin Keris Veturia, seiner eigenen Mutter... Er will keine Maske sein. Er plant zu desertieren, doch kurz davor kommt alles anders als er denkt...

Auf der anderen Seite: Laia, eine siebzehnjährige Kundige, die mit ihrem Bruder Darin bei ihren Großeltern lebt. Doch schon bald kehrt der Schrecken auch in ihrem Haus ein: Sie werden von Masken überfallen, die ihre Großeltern töten und Darin gefangen nehmen. "Lauf, kleines Mädchen" sagt die Maske zu ihr und sie flieht. Obwohl sie ihrem Bruder doch eigentlich helfen wollte... Ihr einziges Ziel ist nun Darin zu retten und so begibt sie sich auf die Suche nach dem Widerstand und lässt sich als persönliche Sklavin der barbarischen Kommandantin der Militärakademie in die Festung Schwarzkliff einschleusen. Jeder unbedachte Moment, jeder noch so kleine Fehler könnte tödlich für sie enden. Wird sie es schaffen, ihren Bruder zu retten?
 
Der Schreibstil der Autorin ist absolut bildgewaltig und mitreißend.  Schonungslos und teilweise ziemlich blutig beschreibt sie die Foltermethoden der Masken und der Kommandantin. Das Kopfkino lief bei mir die ganze Zeit, wie wenn man einen Film sieht.
Doch trotz all der Brutalität steckt in dem Buch eine fesselnde Geschichte  über zwei junge Menschen, die den Mut finden müssen, das zu tun was nötig ist, um die Menschen zu retten, die sie lieben. Laia kämpft gegen ihre Feigheit, da sie ihren Bruder nicht gerettet hat und Elias für seine Freiheit. Doch der Preis, den sie dafür bezahlen müssen, ist viel zu hoch.

Die Kapitel wechseln sich ab aus Elias und Laias Perspektive, so dass man als Leser einen sehr guten Einblick in ihre doch so verschiedenen Welten und Gefühle bekommt.
Die Charaktere sind allesamt sehr realitisch, und was mir besonders gut gefallen hat: Sie bleiben sich selber und ihren Prinzipien treu .

Man hofft und zittert richtig mit den beiden. Oft dachte ich: Oh mein Gott, dass darf doch nicht wahr sein! Was müssen sie denn noch alles aushalten! Wie vie kann ein einzelner Mensch ertragen, bevor seine Seele für immer zerbricht?

Auf jeden Fall ist es fast unmöglich, dieses Buch zur Seite zu legen!
Hollywood hat sich bereits die Filmrechte gesichert. Darauf, und wie es mit Elias & Laia weitergeht bin ich schon sehr gespannt.


Fazit:

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken ist für mich bisher DAS absolute Lesehighlight in diesem Jahr.
Eine perfekte Mischung aus Action, antikem Drama und Liebesgeschichte, verbunden mit einem einzigartigem Weltbild. Trotz der Brutalität schafft es die Autorin, das Gefühl der Hoffnung greifbar zu machen. Damit hat sie  ein grandioses Epos der Superlative geschaffen! Ein Buch wie ein Blockbuster!
Absolutes Must Read!
5 von 5 Sterne





13 Kommentare:

  1. Hallo liebe Dani!!!!


    Tolle Rezi und ich kann Dir nur voll und ganz zustimmen!!!! <3

    Liebe Grüßle Susanne

  1. Nicole Wagner hat gesagt…:

    Hallo Dani,

    das Buch ist heute auf meine WL gewandert und deine Rezi bestärkt mich nur darin. Ich freue mich drauf!

    Liebe Grüße,
    Nicole

  1. Du bist schuld das ich mir schon wieder ein Buch kaufe, was dann erst mal auf den SuB landet bis die anderen Bände erscheinen! Hatte mich ja bei BlogdeinBuch dafür beworben, aber leider bin ich nicht gezogen worden! Danke für diese ausgezeichnete Rezi!
    LG Andrea

  1. ~*Nina*~ hat gesagt…:

    Huhu! :)

    Was für eine schöne Rezension! Auf das Büchlein bin ich ja schon sooo gespannt! Ich hoffe inständig, dass es mich genauso begeistern kann wie dich. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

  1. bambi-nini hat gesagt…:

    Huhu,

    tolle Rezension und ich unterschreibe jedes Wort davon. Mich hat das Buch auch absolut begeistert und gleichzeitig hasse ich es jetzt - denn ich muss einfach sofort wissen, wie es weitergeht :(

    Filmrechte gesichert klingt aber schonmal richtig gut :)

    LG
    anja

  1. Lara Kx hat gesagt…:

    Hey,
    oh man noch ein so tolles Buch das von dir eine wundervolle Rezi bekommen hat.
    Bald erschlägt mich mein SUB noch :D

    Lg Lara

  1. Susanne Matiaschek hat gesagt…:

    Huhu Liebes,
    Mich konnte es auch total begeistern.
    Lg Susi Aly

  1. Huhu Süße,

    wow! Das klingt ja richtig gut. Dieses Buch muss ich unbedingt habe.
    Tolle Rezi.

    Liebe Grüße
    Line

  1. booksline hat gesagt…:

    grummel, ich will dich keine Buchreihen mehr anfangen! Pöse Dani :P

    LG Danni

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Guten Morgen Liebes,

    Menno, vielleicht sollte man sich erstmal nen Kaffee gönnen, bevor man morgens nen Kommi absetzt :P

    OK, also nochmal:

    HAAAAACH, das Buch war der absolute Hammer!! Ich freue mich schon sehr auf alles, was von der Autorin noch so kommen mag :)

    LG
    Jacqueline

  1. Hallo.

    Ich muss meine Rezi dazu auch noch schreiben, aber momentan bin ich noch unschlüssig wie diese ausfallen wird. Aber ich freu mich auf Band 2 und hoffe wir müssen nicht allzu lange darauf warten :)

    LG Diana

  1. Ich finde das Cover sehr ansprechend und die Story scheint auch sehr interessant - manno - hab doch keine Zeit zum Lesen!

    LG, Lenchen

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...