. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Remember - Winterzauber von Andrea Bielefeldt

Montag, 23. März 2015
Titel: Remember - Winterzauber (Jahreszeiten Reihe Band 1)
Autorin: Andrea Bielefeldt
Verlag: Books on Demand
ISBN: 978-3734747724 - TB - 12,99 €
ISBN: 3734747724 ebook - 2,49 €
Seiten: 380
Genre: Liebesroman

Kurzbeschreibung:

Belüg dich nur selbst. Tut ja keinem weh, außer dir...
Die erste Liebe vergisst man nie ...
Die 26-jährige Hannah ist ein kleiner Chaot und das spiegelt sich auch bei ihrem Besuch in der Heimat wieder.
Eine Autopanne mitten im Schnee beschert ihr eine Begegnung mit ihrer Jugendliebe Nick. Hannah muss erkennen, dass acht Jahre nicht genug waren, um zu vergessen.
Doch als wäre das nicht genug, erscheint dazu noch Nicks Bruder Momo auf der Bildfläche, der mit seinen Erinnerungen alte Wunden wieder aufreißt und ihr zeigt, dass man die erste Liebe niemals vergisst ... 

REMEMBER Winterzauber ist der erste in sich abgeschlossene Band der Jahreszeiten - Reihe. Alle Geschichten handeln von der Liebe, von wirren Gefühlen, tiefer Freundschaft und stehen ganz unter dem Motto: 
Die erste Liebe vergisst man nicht
 

>>hier kommt ihr direkt zum Buch<<

 

Die Autorin:

In einer stürmischen Winternacht 1973 geboren, hatte Andrea Bielfeldt viel Zeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Doch erst im Winter 2012 veröffentlichte sie ihr Romandebüt "Nilamrut - Im Bann der Ringe" und legte damit einen erfolgreichen Start hin. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein, ist bekennender Kaffeejunkie und ist dem Motto ihrer Protagonistin Cat treu, die sagt: Es gibt keine Zufälle! Zu finden ist die Autorin im Internet auf ihrer eigenen Autorenhomepage unter www.andrea-bielfeldt.de. 

 

Meine Meinung:

Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen.
 William Shakespeare

Mit Remember - Winterzauber prästentiert uns die Autorin einen wundervollen, gefühlvollen Roman, in dem man einfach versinken und die Welt um sich herum vergessen kann.

Hannah hat ihre erste Liebe, Nick Schneider, bis heute nicht vergessen können. Doch diese Liebe ging vor über 8 Jahren in die Brüche, als sie Nick in flagranti mit ihrer damals besten Freundin Laura erwischt hatte. Laura, die doch eigentlich immer auf Nicks Bruder Momo stand.   Seither hat Hannah eine Mauer um sich gezogen, die bisher kein anderer Mann durchbrechen konnte.

Als sie dieses Jahr über Weihnachten auf dem Weg zu ihren Eltern mitten im Schneegestöber eine Autopanne hat, kommt ihr unverhofft jemand zu Hilfe. Dieser jemand ist kein geringerer als Nick. Ein Blick in seine grünen Augen genügt, um Hannahs Gefühlswelt sofort ins Wanken geraten zu lassen. Nick, der Sunnyboy, der aber auch ein richtiges Arschloch sein kann.

Wie es der Teufel will,  kommt auch Nick mit seinem Auto ins Rutschen und kurze Zeit später ist wieder ist Hilfe im Anmarsch: Dieses Mal ist es jedoch Nicks Bruder Moritz, kurz Momo, der wiederum Hannah bis heute nicht vergessen konnte. Momo löst ein noch viel größeres Gefühlswirrwarr in Hannah aus, denn auch mit ihm verbindet sie eine Vergangenheit. 

Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön gefühlvoll, emotional und trotzdem spannend. Mit einer guten Prise Humor und märchenhaften Zufällen, die dem Leser das Herz wärmen, fliegt man regelrecht durch die Seiten.

Abwechselnd erfährt man die Geschichte aus der Sicht von Hannah und Momo, die uns beide immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit geben. Das hat mir sehr gut gefallen, denn so spüren wir die Gefühle aber auch die Starrköpfigkeit derbeiden, die mich teilweise fast in den Wahsninn getrieben hat, hautnah. 

Die Protagonisten sind alle sehr schön lebendig beschrieben, Vor allem  Momo mit seinen Dreadlocks, seiner liebevollen aber zurückhaltenden Art ist mir sehr schnell ans Herz gewachsen. Momo, der Hannah schon seit damals geliebt hat und sie bis heute nicht aus seinem Herzen verbannen kann...

Hannahs Herz hingegen kann sich nicht so recht entscheiden was oder wen sie eigentlich will. Will sie Nick? Will sie Momo? Will sie ihre erste oder die wahre Liebe? Und wer steht für was? Ein paar Mal hätte ich sie dafür am liebsten geschüttelt, denn lange Zeit will sie sich ihre Gefühle nicht eingestehen, will nicht wahrhaben, was doch so offensichtlich ist. Bis es zu spät scheint...

Fazit:

Remember - Winterzauber ist ein wunderschöner Liebesroman. Die erste Liebe vergisst man nie, doch ist sie auch die einzig wahre? Ein emotionaler Roman mit liebenswerten Charakteren, zum abtauchen und ein paar Stunden der Welt entfliehen.
Absolut empfehlenswert, schöne Lesestunden garantiert!
5 von 5 Sterne

 

 


 

 

1 Kommentare:

  1. Lara Kx hat gesagt…:

    Hey, da bin ich doch über das tolle Cover gestolpert und hab nach deiner schönen Rezi ein weiteres Buch für meine Wuli ;)

    Lg lara

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...