. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Der Erwählte - Selection Band 3 von Kiera Cass

Donnerstag, 26. März 2015
Titel: Selection - Der Auserwählte
Autorin: Kiera Cass
Verlag: Fischer Verlage - Februar 2015
ISBN: 978-3-7373-6498-0 - HC - 16,99 €
ISBN: 978-3-7336-0022-8 - ebook - 14,99 €
Seiten: 384
Genre: Jugendbuch (ab 14 Jahren)

Kurzbeschreibung:

Der dritte Band des Weltbestsellers ›Selection‹!

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …






Die Autorin:

Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Die Idee zu den ›Selection‹-Romanen kam ihr, als sie darüber nachdachte, ob Aschenputtel den Prinzen wirklich heiraten wollte – oder ob ein freier Abend und ein wunderschönes Kleid nicht auch gereicht hätten ...
Mit ihren ›Selection‹-Romanen hat sie es weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft.

Meine Meinung:

Genau ein Jahr mussten wir warten... auf das schönste Märchen der heutigen Zeit...
Von den ursprünglich 35 Kandidatinnen der Elite sind nur noch 4 übrig. 
Elise, die eigentlich gar keine wahren Gefühle für den Prinzen hegt, 
Celeste, die zwar beim Volk überaus beliebt ist, aber auch sehr manipulativ sein kann, 
die perfekte, reizende und liebenswertde Kriss, eine der beiden Favoritinnen des Volkes,
und natürlich America, die nach wie vor Angst hat. Angst vor ihren wahren Gefühlen und Angst vor dem Hass des Königs... 

Der Konkurrenzkampf ist zwar immer noch hart, die Mädchen beäugen sich eifersüchtig, versuchen sich gegenseitig zu übertrumpfen, wer was wann und wo mit Maxon getan hat, doch die fiesen Attacken von Celeste bleiben diesmal aus. Sie versuchen sich mit ihrer Situation zu arrangieren, jede auf ihre Weise.
Und mittendrin Prinz Maxon, der sich einfach nicht entscheiden will... Oder hat er es längt getan?
Der dritte Band der Selection Reihe ist emotionaler, spannender und dramatischer als seine beiden Vorgänger. 
Die weniger agressiven Nordrebellen veruchen Maxon auf seine Seite zu ziehen, da sie in ihm die Zukunft Illeás sehen.
Die Südrebellen, die den König am liebsten gestern als heute tot sehen würden, wollen das Casting um jeden Preis beenden. Sie drohen, Zuhegörige der jeweiligen Kasten der Elitemädchen anzugreifen, und beginnen bald, eine blutige Spur durch Illeá zu ziehen. 

Maxon hingegen zieht das Casting immer wieder in die Länge, tändelt hier und knutscht da. Das hat mich zwischenzeitlich doch etwas genervt,  dachte ich doch eigentlich, er würde sich entgültig für America entscheiden.
Wie erniedrigend muss es für die Mädchen sein, um die Gunst eines einzelnen jungen Mannes zu kämpfen und dabei immer wieder zu sehen, wie er einer anderen schöne Augen macht oder sie gar küsst...

Doch im Laufe des Buches erfährt man die wahren Beweggründe der letzten Vier und auch die des Prinzen und hofft natürlich, dass Maxon endlich die richtige Entscheidung trifft. Dabei sitzt ihm jedoch König Clarkson im Nacken, der in seinem grenzenlosen Hass auf America alles dransetzt, sie zu demütigen und nur auf die richtige Gelegenheit wartet, sie endlich aus dem Casting werfen zu können. Doch dies erweist sich als gar nicht so einfach, denn das Volk scheint America immer mehr zu mögen.

America hält ihr einstige Beziehung zu Aspen, der sie immer noch zu lieben scheint, weiter geheim. Fast, als ob sie ihn sich warmhalten will, falls sich Maxon nicht für sie entscheiden sollte. Ob das gut gehen wird?

Der Schluss wartet mit ganz viel Action und Dramatik auf, so dass mir beim Lesen fast die Luft wegblieb.

Erzählt wird das Ganze wie gewohnt aus der Sicht von America. Der Schreibstil der Autorin ist wie schon in den Vorgängerbänden locker und flüssig zu lesen und knüpft nahtlos an den letzten Band an. Obwohl ein Jahr dazwischen lag, war ich sofort wieder problemlos mitten im Geschehen.
Ich freue mich schon auf den Sommer, in dem es mit Band 4 "Die Kronprinzessin" weitergeht. Dann dürfen wir auf ein weiteres Casting freuen, und zwar auf das von Maxons Tochter auf der Suche nach dem geeigneten Prinzen...

Fazit:

Der Erwählte ist ein würdiger Abschluss der Elite Castings um America, Maxon und Aspen, bevor es im Sommer mit einer ganz neuen Geschichte aus Illeá weitergehen wird.
Emotionaler, spannender und dramatischer, kurz gesagt: Einfach nur märchenhaft schön! 
Absolute Leseempfehlung der kompletten Reihe!
5 von 5 Sternen

8 Kommentare:

  1. HibiscusFlower hat gesagt…:

    Hallo Dani,

    gerade eben habe ich eine Rezension zu dem Buch gelesen, die sich ähnlich begeistert gelesen hat.
    Bei mir steht dieser Teil noch aus und ich bin schon sehr gespannt.

    Sonnige Grüße,
    Hibi

  1. bambi-nini hat gesagt…:

    Huhu

    immer wenn ich das Cover irgendwo sehe, entfährt mir so ein schwärmerisches oooooooooooooooooooh. Nicht nur wegen des tollen Bildes, sondern vor allem, weil ich Band 1 so unglaublich toll fand und hoffe, dass der dritte Teil nach dem etwas schwächeren Vorgänger wieder genauso toll wird. Vielleicht sollte ich weniger kommentieren und mehr lesen, damit ich es bald herausfinden kann ;)

    LG
    anja

  1. Hallo.

    Ich war damals so enttäuscht von Band 2,dass ich ehrlich gesagt noch am zweifeln bin ob ich Der Erwählte lesen soll. America ist eine Protagonistin mit der ich nicht wirklich klar komme ...

    LG Dinchen

  1. Tanja Buchinger hat gesagt…:

    Huhu Dani,

    leider gehöre ich zu denjenigen, die diese Reihe noch nicht gelesen haben :( habe so viel Gutes gehört, auch Cover und Inhzalt sprechen mich an, aber es gibt eben so viele Bücher die sich dazwischen dränden und viel zu wenig Lesezeit ;-)

    Liebe Grüße,
    Tanja ☼

  1. Cornelia Erlacher hat gesagt…:

    Huhu Dani,
    ein toller Abschluss einer wirklich tollen Reihe! Ich freue mich schon auf den nächsten Teil. In dem soll es ja um ihre Kinder gehen.
    VLG Conny

  1. my dannis Buecher hat gesagt…:

    Ich muss gestehen, das Cover spricht mich so gar nicht an :( aber ich schau mir die Reihe mal an, man soll ja nicht immer aufs Cover achten :) LG Danni

  1. Hallo Süße :-)
    Nachdem ich wirklich ständig über diese Reihe stolpere habe ich mir nun den ersten Teil gekauft. Zum lesen kam ich noch nicht aber ich habe es ganz fest vor bald damit anzufangen!

    Liebe Grüße
    Line

  1. Sabrina hat gesagt…:

    Hallo,
    ich war von der Selection Reihe weniger angetan wie du und fand erst diesen dritten Teil wirklich gut. Hier kam Leben in die Sache und es wurde endlich mal für etwas gekämpft anstatt nur wie zuvor gegen die Dinge angekämpft. Deine Rezension dafür hat mich umso mehr begeistert, denn sie spiegelt einfach deine Begeisterung für das Buch wieder. Man wird schon fast davon angesprungen :)
    Alle Daumen hoch für deinen Stil und ich komme jetzt definitiv öfter her.
    Liebe Grüße
    Sabrina

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...