. . . . . . . Neuzugänge. . . . . . . .

[Rezension] Charly & Gray - Zeit für Wunder von Kirsten Greco

Sonntag, 21. Dezember 2014
Titel: Charly & Gray - Zeit für Wunder
AutorIn: Kirsten Greco
Verlag: Oldigor - November 2014
ISBN: 978-3-95815-075-1 - ebook - € 2,99
Seiten: 85
Genre: Liebesroman, Weihnachtsnovelle



Wunder … wenn nicht zu Weihnachten, wann dann?


Kurzbeschreibung:

Ben glaubt nicht an Wunder. Gefasst sieht der Achtjährige einem Weihnachtsfest entgegen, bei dem seine sehnlichsten Wünsche sicher wieder nicht in Erfüllung gehen werden.
Charlotte, Bens alleinerziehende Mutter, hofft auf ein Wunder. Wie sonst soll sie sich und ihren Sohn über Wasser halten?
Grayson, Charlottes bester Freund, hat mit Wundern abgeschlossen. Der junge Witwer hat sich mit dem Schicksal abgefunden, das ihm vor Jahren seine Frau genommen hat.
Gibt es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Charlotte ahnt? Zeit für Wunder?   




Die Autorin:

Kirsten Greco wurde im April 1965 als älteste von drei Geschwistern in Iserlohn geboren und ist in Hagen aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Germanistik und Sportwissenschaft in Bonn, und schloss dann eine Ausbildung als Bankkauffrau und Fremdsprachenkorrespondentin an. Schon früh hat sie das Schreib- und Reisefieber gepackt und bis heute nicht losgelassen ... zwei Leidenschaften, die sich wunderbar ergänzen. 1999 ist sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern nach Michigan in die USA gezogen. Komplettiert wird der Greco Haushalt durch Rottweiler Mischling Rocky und Beagle Mix Bridget.

Im Juli 2013 hat sie mit „Unter dem Feuer – Silvanubis 1“ ihr Romandebüt gegeben. Der zweite Teil der Silvanubis Fantasy-Reihe folgte im Februar 2014. Kirsten ist in der Oldigor Fantasy Anthologie „Zauberhafte Welten“ mit „Britney“ vertreten. Im Oktober 2014 wird die Geschichte um  Schutzengel Holly und ihre Medien Melody und Tristan, „Guardian Angel – Zwischen Leben und Licht“, im Oldigor Verlag erscheinen.


Meine Meinung:

Charly & Gray - Zeit für Wunder ist ein herzerwärmender Roman, der einem das Warten auf Weihnachten versüßt. Normalerweise bin ich nicht so der Typ für Weihnachtsromane, doch Kirsten Greco hat mich vom Gegenteil überzeugen können.
Mit seinen etwas über 80 Seiten ist er an einem gemütlichen Kaminabend schnell gelesen.
Charly & Gray ist nicht nur eine Liebesgeschichte, es ist auch die Geschichte des kleinen Ben, der genau 3 Weihnachstwünsche hat. Der sehnlichste ist ein neuer Daddy, dann hätte er noch gerne eine Lego-Eisenbahn und einen echten Weihnachtsbaum, einfach weil der alte Plastikbaum nicht riecht.
Genau diese Wünsche kann ihm seine sehr junge Mutter Charly wohl auch dieses Jahr wieder nicht erfüllen. Eine Beziehung möchte sie nicht, sie hat doch ihren Sohn und ihren besten Freund Gray.
Und für die teure Legoeisenbahn reicht ihr Budget leider nicht aus. Ihr  Musikstudium finanziert sie nebenher mit einem Job in Betty´s Diner, doch mehr als 2 Kurse  pro Semseter schafft sie nicht. Wie sie die fällige Stromrechnung bezahlen soll, daran möchte sie noch gar nicht denken.
Fremde Hilfe nimmt Charly nicht an. Da kann nur noch ein Wunder helfen...
Oder vielleicht ein kleines bisschen himmlische Hilfe...

Dies ist bereits mein zweiter Roman der Autorin, ihr Schreibstil ist einfach wunderschön zu lesen.
Selbst in einen Kurzroman schafft sie es, so viel Gefühl und Lebendigkeit hineinzubringen, dass einem beim Lesen ganz warm ums Herz wird. Liebe, Hoffnug, Freundschaft und Magie: Das ist Kirsten Greco.

Die Protagonisten sind durchweg alle sehr sympathisch, und liebevoll herausgearbeitet. Vor allem den kleinen Ben würde ich am liebsten ganz fest in die Arme schließen, wobei er wieder einen Schmollmund ziehen würde und sagen: Ich bin nicht klein!

Wie ihr wisst, bin ich eigentlich kein Cover-Junkie, aber dieses ist  einfach wunderschön, man bekommt richtig Lust auf einen sonnigen Spaziergang durch den herrlichen Schnee.


Fazit:

Charly & Gray ist ein Kurzroman, der einem die Vorweihnachtszeit versüßt. Voller Gefühl und Lebendigkeit schafft er eine innere Wärme beim Lesen. Absolute Leseempfehlung!
5 von 5 Sternen




4 Kommentare:

  1. Solara300 hat gesagt…:

    Eine tolle Rezension und hört sich sehr gut an und genau das richtige Buch!!! :D

    Liebe Grüße Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen

  1. Huhu Süße :)

    Wieder eine klasse Rezi :) Werd ich mir mal notieren :)

  1. Dani Schwarz hat gesagt…:

    Danke ihr zwei lieben!
    Lest es, ihr werdet es nicht bereuen :-*
    Liebe Grüße, Dani

  1. Mandys Bücherecke hat gesagt…:

    Hi Dani,
    das klingt ja echt toll. Deine Rezi macht mich neugierig. ;)
    Liebe Grüße
    Mandy

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...